Hilfe, ich sehe bald aus wie Yul Brynner!

Also mittlerweile ist schon einige Zeit vergangen, mein Kleiner ist 7 Monate alt & wir haben schon allerhand erlebt (der erste Langstreckenflug nach Chile, die Erfahrungen mit dem Buchbestseller „Jedes Kind kann schlafen lernen“, die erste Impfung, den Rückbildungskurs (mit und ohne Kind) …) .

Zum regelmäßigen Bloggen bin ich nicht bekommen, weil ich nebenbei gerade ein Fernstudium zur Weiterbildung zum Business Coach abschließe und da bleibt nicht so viel Zeit übrig.  Aber ich werde das jetzt nachholen. Denn im Juli bin ich hoffentlich fertig 🙂 Juhui, juhui, juhui! Aber zurück zum Grund meines Beitrags:

Ich will keine Haare mehr lassen!

Seit der Geburt verliere ich täglich so viele Haare, dass ich befürchte schon bald Yul Brynner Konkurrenz zu machen. Meine Hebamme sagt, dass das ganz normal ist. Der Grund dafür: die Hormonumstellung  nach der Schwangerschaft & nicht das Stillen! Auf das einige Mütter ihren Haarverlust zurückführen. Na toi, toi, toi!! Also nach 6 Monaten soll der Spuk jedenfalls zu Ende sein.

Hm … also bin ich entweder  4 Wochen überfällig oder leicht hysterisch wegen der Resthormone. Also falls es nicht besser wird, dann kann ich mir wenigstens das Färben sparen. Denn das muss ich wegen der ersten grauen Haare, die ich definitiv auf meinen unregelmäßigen Schlafrhythmus zurückführen kann, jetzt demnächst wirklich anfangen … 😛

 

http://www.mittagsblog.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/facebook_48.png http://www.mittagsblog.de/wp-content/plugins/sociofluid/images/twitter_48.png

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.